D O S T O J E W S K I  


Dostoyevski, பியோதர் தஸ்தயெவ்ஸ்கி, ฟีโอดอร์ ดอสโตเยฟสกี, Fýodor Dostoýewskiý, Dostoyevskiy, Dostojevskii, Dostoevsky, Dostoyevskiy, Dostoyevsky, თეოდორ დოსტოევსკი, 费奥多尔•陀思妥耶夫斯基, 杜斯托也夫斯基, Dostoievski, Dostoievski, Dostoiévski, Dostoievskii, Dostoyevskî, თედორე დოსტოევსკი, フョードル・ドストエフスキー, Ντοστογιέφσκι, Duostuojėvskis, Dostojefski, ፍዮዶር ዶስቶየቭስኪ, فيودور دوستويفسكي
 
Ab dem Zeitpunkt seiner Begnadigung trägt Dostojewski 5 kg schwere angeschmiedete Fesseln.

 
       Tschechow Sibirien Gulag
        Das Anschmieden der Eisenfessel    (c) wikipedia
        Fotografiert von A. Tschechow, um 1900
 

Es wurden nicht alle Petraschewzen zugleich nach Sibirien verschickt, sondern täglich je zwei oder auch nur einer. Petraschewski war gleich auf dem Richtplatz in den Sträflingspelz gesteckt und nach Minussinsk verschickt worden. Bis Tobolsk hatten sie alle den gleichen Weg zurückzulegen, von dort aus trennten sich oft ihre Wege.
Was der Mitverurteilte Petraschewze Ivan Jastraschemski über den Aufenthalt bzw. Zwischenstopp in Tobolsk (einige Tage), in seinen Erinnerungen zu berichten weiß, finden Sie  hier
 
 
       Sträflingstransport
         Quelle:  Lexikus
  
Zeitgenössische Darstellung eines Personentransportes. Dostojewski wurde auch mit solch einem offenen Schlitten bis nach Omsk verbracht und das bei Temperaturen von bis zu Minus 20 Grad Celsius.
 

Während dieses Zwischenhalts wurden die Deportierten von einigen Dekabristenfrauen aufgesucht. Einige dieser adeligen Frauen, Natalja Fonvisina und ihre Tochter, schenkten Dostojewski ein Exemplar des Neuen Testaments. Zwischen den Seiten versteckt befanden 10 oder 25 Rubel.
 
"Bis zu diesem Zeitpunkt kannte Dostojewski das Neue Testament überhaupt nicht."
Vgl. Onasch, Konrad; Die alternative Orthodoxie, S. 82 f.


N. D. Fonwisina hat er nach seiner Entlassung einen Brief geschrieben. mehr
 
 
             
                Natalja Fonwisina
 
 
 Diese Bibel begleitet Dostojewski bis auf sein Sterbebett.
 
Kontakt                          Impressum                          Gästebuch