D O S T O J E W S K I  


Dostoyevski, பியோதர் தஸ்தயெவ்ஸ்கி, ฟีโอดอร์ ดอสโตเยฟสกี, Fýodor Dostoýewskiý, Dostoyevskiy, Dostojevskii, Dostoevsky, Dostoyevskiy, Dostoyevsky, თეოდორ დოსტოევსკი, 费奥多尔•陀思妥耶夫斯基, 杜斯托也夫斯基, Dostoievski, Dostoievski, Dostoiévski, Dostoievskii, Dostoyevskî, თედორე დოსტოევსკი, フョードル・ドストエフスキー, Ντοστογιέφσκι, Duostuojėvskis, Dostojefski, ፍዮዶር ዶስቶየቭስኪ, فيودور دوستويفسكي
 
"Acht Tage nach unserer Ankunft in Petersburg, am 16. Juli frühmorgens, wurde unserer ältester Sohn Fjodor geboren. Fjodor Michailowitsch, der die ganze Nacht und den ganzen Tag  um einen glücklichen Ausgang gebetet hatte, sagte mir später, dass er beschlossen hatte, wenn ein Sohn zur Welt kommt, und sei es zehn Minuten vor Mitternacht, ihn Wladimir zu nennen, nach dem heiligen und apostelgleichen Fürsten Wladimir, dessen Gedenktag der 15. Juli ist. Aber der Kleine wurde am 16. geboren und erhielt den Namen Fjodor, zu Ehren seines Vaters, wie wir es seit langem beschlossen hatten. Fjodor Michailowitsch war schrecklich glücklich, dass ein Knabe zur Welt gekommen war."
Dostojewskaja in ihren Erinnerungen  S. 228



 Мальчик с ловкостью Маленький мальчик в канун Рождества с Господом Иисусом Нежные молодежи Фермер Сон смешного человека Достоевский, Фёдор Михайлович
Fjodor Fjodorowitsch Dostojewski   (1871 - 1921)
  
 
Ende August Dostojewski an A. N. Majkow:
"Teurer Apollon Nikolajewitsch! Seien Sie so gut und erweisen Sie mir und Anna Grigorjewna, die hohe Ehre, Pate unseres Fedja zu werden. Lehnen Sie bitte nicht ab. Wir taufen ihn am Mittwoch und laden so gut wie niemanden ein."
Hitzer F. (Hrsg.); Dostojewski - Gesammelte Briefe 1833 - 1881, Piper


Dostojewski liebte Kinder
Fjodor Fjodorowitsch Dostojewski   (1871 - 1921)
 
Kontakt                          Impressum                          Gästebuch