D O S T O J E W S K I  


Мария Федоровна,Записки из подполья крокодил Преступление и наказание игрок Идиот Вечный муж демоны Писатель Дневник Бобок Достоевский, Фёдор Михайлович

Homepage Übersetzung  

 Eine bei Weitem nicht hinreichende Aufzählung von Personen,

die ideelle oder persönliche Berührungspunkte zu Dostojewski aufweisen

 
n
Annenkow, Pawel Wassiljewitsch (1813 - 1887)
Kritiker und Puschkinforscher, Freund von Gogol, Belinskij und Turgenjew
Dostojewski war ihm nicht besonders zugetan, da ihm unverständlich war, wie jemand Gogols und Turgenjews Freund zugleich sein konnte. Annenkow versuchte zeitlebens Dostojewskis Wichtigkeit herabzuwürdigen.


 Ivan Aksakow Slawophiler
Aksakow
, Iwan Sergejewitsch  (1823 - 1886)
Publizist und aktiver Slawophiler, späte Annäherung zwischen ihm und Dostojewski  mehr
 
bb
Belinskij, Wissarion Grigorowitsch (1811 - 1848)
angesehenster Literaturkritiker seiner Zeit, anfänglicher  Protegè von Dostojewski mit seinem Debut "Arme Leute". Dostojewskis Betrachtung Belinskijs wurde zunehmend verbitterter.
Das ambivalente Verhältnis der beiden zueinander, beleuchten die folgenden Seiten.
 
b
Bakunin, Michail Alexandrowitsch (1814 - 1876)
Persönlich sind sich Dostojewski und Bakunin lediglich einmal kurz begegnet. Sie führten keinerlei  Korrespondenzen. Bakunin besaß jedoch wesentlichen Einfluss auf seine Freunde Turgenjew und Belinski sowie deren Entwicklung, die Dostojewski mit zunehmender konservativer Haltung als inakzeptabel geißelte.
 
bg
Butaschewitsch-Petraschewski, Michail Wasiljewitsch  (1821 - 1866)
Dreh- und Angelpunkt der vermeintlichen Revolutionäre, denen Dostojewski auch in gewisser Weise angehörte  mehr
  
ch
Chomjakow, Alexej Stepanowitsch  (1804 - 1860)
Slawophiler Dichter, Publizist, Historiker und Philosoph
Prägnanter ideologischer Einfluss auf Dostojewski mehr
  
d
Durow, Sergej Fjodorowitsch (1816 - 1869) 
Schriftsteller, aktiver Petraschewsze in Verbindung mit Speschnjew und Dostojewski  mehr
 
da
Danilewski, Nikolai Jakowlewitsch (1822 - 1885)
Slawophiler Philosoph, mit dessen Ansichten sich Dostojewski zusehends identifizierte bzw. sie als Anregung begriff (speziell dessen Buch "Russland und Europa", das damals meistgelesene Buch Russlands)  mehr
 
g
Gogol, Nikolai Wasiljewitsch (1809 - 1852)
Einer der wesentlichen Einflüsse auf Dostojewskis Werk mehr
 
s
Gontscharow, Iwan Alexandrowitsch (1812 - 1891)  
Schriftsteller, Dostojewski mochte ihn als Person nicht, beneidete ihn aber um seine künstlerischen Fähigkeiten  mehr
 
gr
Grigorowitsch, Dimitri Wasiljewitsch  (1822 - 1899) 
Schriftsteller, Kunstwissenschaftler und -sammler
Kamerad aus der Ingenieurschule und Teil der „Belinski-Korona“   mehr 
 
ll
Grigorjew, Apollon Alexandrowitsch (1822 - 1864)
Dichter und Kritiker
Enger Freund und Mitarbeiter bei Die Zeit und Die Epoche, zudem maßgebender ideologischer Einfluss  mehr
 
h
Herzen, Alexander Iwanowitsch  (1812 - 1870)
Philosoph und Publizist, Herausgeber der "Glocke"
zwiespältiges kühles Verhältnis  mehr 
 
Janowski, Stepan Dimitrjewitsch (1817 - 1897) 
Armen-Arzt und enger Freund seit den 40ern, in jungen Jahren solider Gegenpart zu Dostojewski, zuverlässiger Zeitzeuge der frühen Jahre von Dostojewski  mehr
 
d
Katkow, Michail Nikiforowitsch  (1820 - 1887) 
Philosophieprofessor, monarchistischer Publizist, Herausgeber von "Der Staatsbürger" und  "Der Russische Bote"
Bezeichnete Dostojewski als einen der konservativsten Menschen, die er je kennengelernt habe.  mehr
  
uz
Krajewski, Andrej Alexandrowitsch (1810 - 1889) 
Redakteur der "Vaterländischen Analen", später von „Russischer Invalide“ und „Golos“, Verleger und mit wichtigster Geldgeber Dostojewskis  mehr

i
Karamsin, Nikolai Michailowitsch (1766 - 1826)
Reichshistoriograph, Begründer des russischen Sentimentalismus
Legte mit die ideologische Basis für Dostojewskis lebenslange Entwicklung  mehr
  
gc
Majkow, Apollon Nikolajewitsch (1821 - 1897) 
Dichter, langjähriger Freund Dostojewskis  mehr
 
yc
Nekrassow, Nikolai Alexejewitsch (1821 - 1871)
Dichter und Publizist
sehr wechselhafte Beziehung über 30 Jahre hinweg, ein wenig zu vergleichen mit der Beziehung zu Belinski, jedoch bei weitem nicht mit der gleichen Vehemenz   mehr
 
ft
Panajew, Iwan Iwanowitsch (1812 - 1862)
Schriftsteller und Literaturkritiker, ab 1847 mit Nekrassow Herausgeber von „Der Zeitgenosse“
Dostojewski war kurze Zeit Teil des Panajew-Kreis - bis zu seiner Verspottung u. a. durch Turgenjew.  mehr
 
 
Petraschewski, Michail Wasiljetitsch (1821 - 1866)
Namensgeber des Petraschewski-Kreises den Dostojewski regelmäßigte besuchte mehr

u
Pleschtschejew, Alexej Nikolajewitsch  (1825 - 1893)
Gemeinsam mit Durow und Dostojewski, der vermeintlich "aktivere" Flügel der Petraschewzn, der wohl beabsichtigte eine geheime Druckerei einzurichten.  mehr
 
gik
Pobedonoszew, Konstantin Petrowitsch  (1827 - 1907)
Ober-Prokurator der Heiligen Synode Russlands
Freund und zugleich Zensor Dostojewskis   mehr
 
gh 
Polonskij, Jakow Petrowitsch (1819 - 1898)
Studierter Rechtswissenschaftler
Lyriker, Belletrist und Redakteur "Das russische Wort", dort erschien Onkelchens Traum
 
jht 
Puschkin, Alexander Sergejewitsch (1799 - 1837)    
Puschkin war der einzige Schriftsteller, den Dostojewski lebenslang ohne Abstriche verehrte und liebte. Große Teile Puschkins Gedichte konnte er bereits als Kind auswendig. Diese Hingabe gipfelte in Dostojewskis Puschkin-Rede kurz vor seinem Tod.  mehr   
 
fj 
Saltykow-Schtschedrin, Michail Jefgrafowitsch (1826 - 1889)
Satiriker und Sozialkritiker, stand Belinski und dem Petraschewski-Kreis nahe, 1848 - 55 verbannt, ab 1863 Redakteur beim "Zeitgenossen", behielt seine revolutionär-demokratischen Anschauungen bis zum Tode bei.   mehr
 
 
Schiller, Johann Christoph Friedrich von  (1759 - 1805)
Dostojewskis Werk unterliegt erheblich dem Einfluss des Dramatikers  
In Folge erfahren Sie hier mehr über Tiefe des Einflusses der Schiller`schen Dramatik.


 Schidlowski Iwan Nikolajewitsch
Schidlowski, Iwan Nikolajewitsch (1816 - 1871)
Dichter und früher einflussreicher Freund Dostojewskis  mehr
 
zw4zhs
Solowjew, Wladimir Sergejewitsch (1853 - 1900)
Philosoph mit mystischem Einschlag
Dostojewskis Freund in seinen letzten Lebensjahren und zudem religiöser Einfluss  mehr

adfafds
Strachow, Nikolaij Nikolajewitsch (1828 - 1896)
Zoologe, Publizist und Philosoph
Wichtiger Mitarbeiter in der Zeitschrift "Die Epoche" und Wegbegleiter Dostojewskis bis zu dessen Tod 
 mehr
 

jokoö
Speschnjew, Nikolaij Alexandrowitsch (1821 - 1882)    
Maßgeblicher Einfluss in der Zeit des Petraschewski-Kreises  mehr
 

  Tschernyschewski, Nicolaj Gawrilowitsch (1828 - 1889)
  Publizist und Kritiker revolutionärer Prägung
  Er spielte eine große Rolle in der polemischen Arbeit Dostojewskis  mehr

Schiller Dostojewski
Turgenjew, Iwan Sergejewitsch (1818 - 1883)  
Eine Art Antipode zu Dostojewski. Bis auf anfängliche Berührungspunkte, wiesen beide in keinerlei Hinsicht Übereinstimmungen auf. Das Verhältnis der beiden war von persönlicher Abneigung und zugleich Interesse gegenüber dem Werk des anderen geprägt.
Über die Hass-Liebe der beiden erfahren Sie auf den folgenden Seiten.
 
Dostojewski Tolstoi
Tolstoi, Lew Nokolajewitsch (1828 - 1910)
Persönlich sind sie sich nie begegnet.
Die folgenden Seiten beinhalten verschiedene vergleichende Betrachtungen der beiden Giganten.
 
Wrangel Dostojewski
Wrangel, Alexander Jegorowitsch (1833 - 1912) 
Ausgesprochen wichtiger Freund und Protegé Dostojewskis in Semipalatinsk  mehr
 

Diese Übersicht ist als interaktive pdf-Datei hier zu downloaden.

Gefährten waren für Dostojewski immer nur von Interesse, wenn sie seiner Meinungsbildung entsprachen.

nach oben
 
Kontakt                          Impressum                         Gästebuch
 
 
Impressum