D O S T O J E W S K I  


Андрей Михаила Михайловича Достоевского Странная женщина и мужчина под кроватью Маленьким героем Дядюшкин сон Достоевский, Фёдор Михайлович Степанчиково и его обитатели Записки из Мертвого дома Униженные и оскорбленные
 
Das Denkmal steht vor dem Armenhospital, in dessen unmittelbarer Nähe Dostojewski seine Kindheit verbrachte.

Dichter, Kinderfreund, Christ, Revolutionär, Eifersüchtige, Schriftsteller, Reaktionär, Konservativer,
                                        ©  Wiki / Commons



Der Bildhauer Sergej Merkurov begann mit der Erschaffung seines F. M. Dostoevskij-Denkmals im Jahre 1914. Die Statue befand sich lange Zeit in seinem Atelier, und sie wurde erst im Jahre 1918 am Zwetnoj Boulevard aufgestellt, bis sie schließlich 1936 in die Grünanlage des Geburtshauses von Dostoevskij verbracht wurde. Dort befindet sich seit 1928 das Dostojewski-Museum.



Werk Vita Lebenslauf Lebensbeschreibung, Lebenserinnerungen, Lebensgeschichte, Memoiren,
                               ©  Wiki / Commons


Die Entwicklung des Denkmals beschäftigte Merkurow erhebliche Zeit. So gestaltete er um die 20 Büsten des Schriftstellers, bevor er die Statue aus schwedischem Granit erschuf.


russische literatur
Die Statue, noch auf dem Zwetnoj Boulevard stehend.


nach oben
 
Kontakt                          Impressum                         Gästebuch
 
 
das